Sie sind hier:

WOW Air: Im Sommer von Düsseldorf, Berlin und Stuttgart nach Reykjavik

München, 01.03.2013 | 10:45 | jw

WOW Air aus Island erweitert ab Ende Mai ihr Angebot für Verbindungen zwischen Deutschland und Reykjavik. Wie aus aktuellen Medienberichten hervorgeht, wird die Billigfluglinie neben Berlin und Stuttgart erstmals auch Flüge zwischen Düsseldorf und Reykjavik anbieten. Erst im vergangenen Jahr hatte die Airline Verbindungen nach Deutschland und ins schweizerische Zürich in ihr Programm aufgenommen.

Ausblick auf Reykjavik Im Sommer können deutsche Passagiere öfter und erstmals auch ab Düsseldorf auf die Vulkaninsel Island fliegen.
Die neue Route zwischen Düsseldorf und der isländischen Hauptstadt wird ab dem 23. Mai zweimal wöchentlich bedient. Hierfür wird die bereits bestehende Verbindung nach Stuttgart genutzt: Die Maschinen starten jeweils donnerstags und sonntags um 13.25 Uhr in der Schwabenmetropole und fliegen nach einem Zwischenstopp am Rhein um 15.05 Uhr weiter zum Flughafen Keflavik etwa 50 Kilometer südwestlich von Reykjavik. Am Hauptstadtflughafen in Reykjavik selbst werden nur Inlandsflüge und Verbindungen nach Grönland und auf die Färöer-Inseln abgewickelt.

Ab dem 18. Juni wird die Strecke zwischen Stuttgart und Keflavik via Düsseldorf dann um einen weiteren Flug pro Woche ergänzt, der immer dienstags zu den gleichen Abflugzeiten durchgeführt wird. Auch Zürich wird im Rahmen des Sommerflugplans 2013 einmal pro Woche mit Reykjavik verbunden. Ab dem 8. Juni starten die Maschinen von WOW-Air immer samstags um 16.05 Uhr in der Schweiz.

Zwischen dem 1. Juni und 1. September 2013 fliegt WOW Air zudem dreimal wöchentlich von Berlin-Schönefeld nach Island. Wie auf den anderen Deutschlandrouten wird die Verbindung zwischen den Hauptstädten immer dienstags, donnerstags und sonntags angeboten. Die aus Reykjavik kommenden Maschinen landen dabei um 12.25 Uhr an der Spree und fliegen um 13.25 Uhr zurück nach Island. Die Flugzeit auf allen Strecken beträgt rund 3,5 Stunden.

Weitere Nachrichten über Flug