Sie sind hier:

Sonderkonditionen der Fluggesellschaften für neue Buchungen in 2020

Stand der Informationen: 07.08.2020


Um Flugreisenden in den kommenden Monaten mehr Flexibilität in ihrer Reiseplanung zu geben, bieten die meisten Fluggesellschaften aktuell gesonderte Umbuchungskonditionen für Neubuchungen. Die Bedingungen ausgewählter Fluggesellschaften haben wir Ihnen hier aufgelistet.



Aegean Airlines

  • keine gesonderten Bedingungen für Neubuchungen mehr gültig

Air France

  • kostenfreie Umbuchungen für neue Buchungen mit einem Reisedatum ab 1. September und später 
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied

Austrian Airlines

  • einmalige kostenfreie Umbuchung möglich
  • neues Reisedatum muss vor dem 31.12.2021 liegen
  • Umbuchung muss vor dem ursprünglich geplanten Reisedatum erfolgen
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied

Easyjet

  • maximal 7 Euro Gebühr bei Umbuchungen für neue Buchungen bis zu 14 Tage vor Abflug
  • derzeit keine Einschränkungen für den betroffenen Zeitraum bekannt
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied
  • bei Flugstreichungen sind kostenfreie Umbuchuungen innerhalb von 14 Tagen vor Reiseantritt bis Mai 2021, Gutscheine oder Rückerstattungen möglich

Eurowings

  • beliebig häufig kostenfreie Umbuchung bis zu 14 Tage vor Abflug möglich, danach fällt die reguläre Umbuchungsgebühr an
  • neuer Reisezeitraum bis Oktober 2021 erlaubt
  • Umbuchung auf ein europäisches Ziel oder ein europäisches Nachbarland möglich
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied

Iberia

  • kostenfreie Umbuchungen für neue Buchungen bis 31. August 2020 bis zu 15 Tage vor dem Abflug
  • betroffen sind alle Buchungen mit einem Reisezeitraum bis 31. Dezember 2020
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied

KLM

  • generell kostenfreie Umbuchungen für neue Buchungen
  • derzeit keine Einschränkungen für den betroffenen Zeitraum bekannt
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied

Lufthansa

  • gilt für neue Buchungen bis 31. August 2020 für Flüge bis 30. April 2021
  • einmalige kostenfreie Umbuchung unabhängig von den ursprünglichen Tarifbedingungen auf einen Flug bis 31. Dezember 2021
  • ggf. Zuzahlung für den Flugpreisunterschied nötig
  • Umbuchung muss vor dem 31. Januar 2021 erfolgen

LOT Polish Airlines

  • kostenfreie Umbuchungen für Flüge bis zum 31. Oktober 2020
  • Umbuchung nötig innerhalb von 12 Monaten nach Buchungsdatum
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied


Pegasus (PC)

  • keine gesonderten Bedingungen für Neubuchungen mehr gültig

Ryanair

  • kostenlose Umbuchung für Flüge von Juli bis August 2020
  • neue Reise muss bis 31. Dezember 2020 abgeschlossen werden

SAS Scandinavian Airlines

  • keine gesonderten Bedingungen für Neubuchungen mehr gültig

TAP Air Portugal

  • kostenfreie Umbuchungen für neue Buchungen bis 31. August 2020 mit einem Abflugdatum bis 31. Oktober 2020
  • Umbuchung muss 21 Tage vor Abflug stattfinden
  • zusätzliche Rabatte auf eine evtl. Zuzahlung bei einem Flugpreisunterschied
  • neues Reisedatum muss vor dem 30. Juni 2021 sein

Turkish Airlines

  • kostenfreie Umbuchungen für neue Buchungen bis 31. August 2020
  • neues Abflugdatum spätestens 31. Dezember 2021
  • ggf. Zuzahlung nötig für den Flugpreisunterschied

Vueling

  • keine gesonderten Bedingungen für Neubuchungen bekannt

Stand der Informationen: 07.08.2020

Alle Angaben ohne Gewähr



Wir helfen Ihnen bei Fragen gern weiter! 

  • ☎ Telefon: +89 - 24 24 11 34
  • @ E-Mail: flug@check24.de