Sie sind hier:

Flughafen Israel

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von allen CHECK24 Vorteilen. anmelden »

Die größten Flughäfen in Israel

Der Flughafen Tel Aviv, offiziell als Ben-Gurion-Airport bezeichnet, ist der größte und zugleich bedeutendste Airport in Israel. Seinen Namen trägt er seit 1975 nach dem ersten Ministerpräsidenten Israels. Nach dem Ausbau und der Errichtung eines dritten Terminals, wird er heute von mehr als 50 Fluggesellschaften bedient. Unter anderem wird der Airport von der bekannten Lufthansa, der deutschen Fluggesellschaft Air Berlin sowie der israelischen Airline El Al angeflogen.

Beinahe mitten in der Wüste befindet sich der im Januar 2019 eröffnete internationale Flughafen Eilat-Ramon, etwa 20 Kilometer nördlich der israelischen Stadt Eilat am Roten Meer. Als zweitgrößter Airport des Landes ersetzt er den Stadtflughafen Eilat sowie den Zivilbereich Flugbasis Ovda. Das Terminal-Hauptgebäude verfügt über acht Gates, architektonisch ist es stilvoll an das Timna-Tal und die in der Negevwüste wachsenden Akazienbäume angelehnt. Auf der 3.600 Meter langen und 45 Meter breiten Start-und Landebahn verkehren unter anderem Flugzeuge der Airlines Ryanair, Wizzair, Easyjet, SAS, Finnair und Edelweiss, die jährlich bis zu zwei Millionen Fluggäste aus der ganzen Welt sicher an ihr Ziel bringen. Deutsche Maschinen starten zum Beispiel aus Berlin, Bremen, Frankfurt und München.

Weitere Flughäfen in Israel

  • Beer Sheba (BEV)
  • Ein Yahav (EIY)
  • Elat (ETH)
  • Haifa (HFA)
  • Mitspeh Ramon (MIP)
  • Ovda (VDA)
  • Rosh Pina (RPN)
  • Taba (TCP)
  • Tel Aviv-Sde Dov (SDV)

Quickinfo Israel

  • Flagge:
  • Kontinent: Asien
  • Zeitverschiebung: +1h
  • Sprache: Arabisch, Englisch, Hebräisch
  • Hauptstadt: Jerusalem